AG IT-Security-Management beschäftigte sich in Berlin mit Sicherheitslösungen

/, Security/AG IT-Security-Management beschäftigte sich in Berlin mit Sicherheitslösungen

AG IT-Security-Management beschäftigte sich in Berlin mit Sicherheitslösungen

Berlin – Am 22. September 2011 traf sich die Arbeitsgruppe IT-Security-Management des Microsoft Business User Forums zum wiederholten Male in der Bundesdruckerei.

Die Arbeitsgruppe IT-Security-Management, die von Holger Rieger geleitet wird, beschäftigte sich diesmal im Schwerpunkt mit den Vor- und Nachteilen beim Einsatz von Sicherheitsprodukten aus dem Hause Microsoft im Vergleich zu Produkten von Drittanbietern. Die AG-Mitglieder tauschten Erfahrungen beim Einsatz verschiedener Produkte aus und diskutierten die für sie relevanten Entscheidungskriterien.

Die Ergebnisse aus dieser Diskussion konnten zum einen an die anwesenden Vertreter von Microsoft weitergegeben werden, die diese innerhalb von Microsoft weiterleiten werden – zum anderen lieferte der Meinungsaustausch wertvollen Input für die Mitglieder der AG hinsichtlich des Einsatzes und der Auswahl von Sicherheitsprodukten im Microsoft-Umfeld.

Das Tagesprogramm wurde abgeschlossen mit einem Vortrag über das interne IT-Sicherheitsmanagement bei Microsoft, der interessanten Einblicke in das Geschehen hinter den Kulissen ermöglichte.

Inzwischen ist ein get together vor der eigentlichen Veranstaltung fester Bestandteil der AG-Termine – eine gute Gelegenheit, Kollegen besser kennen zu lernen und Erfahrungen auszutauschen. Dieses Mal vertiefte sich die Arbeitsgruppe in die Historie Berlins und genoss im Nikolaiviertel einen im angenehmsten Sinne „geistvollen“ Abend.

Das letzte Treffen der AG Security-Management für dieses Jahr wird am 15. Dezember bei Microsoft in Hamburg stattfinden.

By | 2016-09-23T16:50:13+02:00 Donnerstag, 22. September 2011|Arbeitsgruppen, Security|0 Kommentare

About the Author:

Die Redaktion betreut die Website des Microsoft Business User Forums. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.