AGs Collaboration und Workplace laden zu gemeinsamem Workshop im Mövenpick Airport Hotel Stuttgart ein

/, Collaboration, Events, Workplace/AGs Collaboration und Workplace laden zu gemeinsamem Workshop im Mövenpick Airport Hotel Stuttgart ein

AGs Collaboration und Workplace laden zu gemeinsamem Workshop im Mövenpick Airport Hotel Stuttgart ein

Am 14. und 15. Juni veranstalten die mbuf Arbeitsgruppen Collaboration und Workplace Management gemeinsam einen Office 365-Workshop im Mövenpick Airport Hotel Stuttgart. Die Veranstaltung verspricht spannend zu werden.

Ein wichtiger Hinweis, wenn Sie an dieser Veranstaltung interessiert sind: Kümmern Sie sich bitte gegebenenfalls schnell um ein Hotel, da parallel in Stuttgart eine Messe stattfindet.

Programm für den 14. Juni (Vorabendveranstaltung)

  • 15:45 Uhr Treffpunkt am Empfang
  • 16:00 – 16:15 Vorstellung der Agenda
  • 16:15 – 17:30 Überblick O365 News, Infos, Grundlagen zur Migration
  • 17:30 – 17:45 Getränkepause
  • 17:45 – 19.00 Best practice: Hybrid – Welche Anwendungsszenarien setzen sich aktuell bei den Kunden durch?
  • ab 20:00 Uhr: Gemeinsames Abendessen und Networking zu O365-, Collaboration-, Workplace- und Datacenter-Themen

Programm für den 15. Juni

  • 09:00 – 09:15 Uhr: Vorstellung der Agenda
  • 09:15 – 10:00 Uhr: Impulsvortrag 1 und Diskussion
  • 10:00 – 10:45 Uhr: Impulsvortrag 2 und Diskussion
  • 10:45 – 11:15 Uhr: Kaffeepause
  • 11.15 – 12.00 Uhr: Impulsvortrag 3 und Diskussion
  • 12:00 – 13:00 Uhr: Networking beim Mittagessen
  • 13:00 – 15:00 Uhr: Vertiefungsdiskussionen an drei Thementischen:
    • Exchange / Skype for Business
    • SharePoint Online
    • Office – Click to run
    • Azure AD
  • 15:00 – 15:30 Uhr: Kaffeepause
  • 15:30 – 16:15 Uhr: Diskussion im gesamten Plenum / Ergebnisse der drei Thementische
  • 16:15 – 16:30 Uhr: Abschluss der Veranstaltung
By | 2017-05-02T13:17:52+02:00 Dienstag, 17. Mai 2016|Arbeitsgruppen, Collaboration, Events, Workplace|0 Kommentare

About the Author:

Die Redaktion betreut die Website des Microsoft Business User Forums. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.