Events

/Events

Kongress mit Geld-zurück-Garantie

Erst testen, sich überzeugen lassen und sich dann entscheiden – dieses „Schnupper-Angebot“ gilt für den Besuch unserer mbuf Arbeitgruppen schon lange. Keiner muss sich für eine Mitgliedschaft im Microsoft Business User Forum entscheiden, ohne die Aktivitäten in den Arbeitsgruppen vorher kennengelernt zu haben. Keiner muss „die Katze im Sack kaufen…“.

Ähnliches gilt auch für den mbuf Jahreskongress, die größte Veranstaltung unter den Aktivitäten des Microsoft Business User Forum:
Besuchen Sie als (noch) Nicht-Mitglied unseren zweitägigen Kongress mit über 50 interessanten Vorträgen, mit einem sicher herzerfrischenden Vortrag von Rolf Schmiel beim Abendevent, mit vielen direkten Kontakten zu Microsoft und mit einer ansprechenden Anbieter-Ausstellung im Foyer des ICS.

Wenn Sie dann nach dem Kongress sagen „Ja, mbuf kann auch für unser Unternehmen eine Möglichkiet sein, von anderen zu lernen und besser informiert zu sein…“ und bis zum 30.09.2017 Mitglied im Microsoft Business User Forum werden, dann erhalten Sie die Ticketkosten für den Jahreskongress zurückerstattet. Ist das ein Angebot?

Werfen Sie auch einen Blick in unsere neu aufgelegte komplett überarbeitete Info-Broschüre.
Letztes Jahr haben wir auf dem mbuf Jahreskongress auch einen kleinen Film gedreht, den Sie hier anschauen können.

Jetzt anmelden! Wir freuen uns auf SIE…!

By | Freitag, 24. März 2017|Arbeitsgruppen, Events|0 Kommentare

mbuf Jahreskongress rückt näher…

In 16 Wochen ist der mbuf Jahreskongress 2017 schon fast wieder Geschichte. Klingt noch wahnsinnig weit weg. Aber viele Dinge müssen recht frühzeitig geklärt werden und daher arbeitet das Kongress-Orga-Team schon jetzt auf vollen Touren. Hier ein paar erste Infos…

Vieles ist schon „gute Tradition“ beim mbuf Jahreskongress. Zum Beispiel unser Abendevent, bei dem in diesem Jahr Dipl.-Psych. Rolf Schmiel zu sehen sein wird (demnächst auch in der neuen Sat.1 Show „So tickt der Mensch“ als wissenschaftlicher Experte).

Es gibt aber auch Neues auf dem Kongress – nicht nur inhaltlich:

Erstmalig wird es einen Award geben für den besten Praxis-/Projektbericht aus einem Mitgliedsunternehmen. Wir haben das in unserem Dezember-Newsletter bereits angekündigt.
Erstmalig haben wir die Anzahl der Praxis-/Projektberichte auf 12 erhöht. Wir kommen damit einem dringenden Wunsch unserer Besucher nach noch mehr Praxisbezug nach.
Erstmalig werden wir 6 parallele Vortragsslots einplanen und kommen so in Summe auf über 50 Vorträge in zwei Tagen.
Erstmalig werden wir am Montag gleich mit der Kongresseröffnung und der Keynote – gehalten von einem Mitglied der Geschäftsleitung der Microsoft Deutschland GmbH – beginnen und unsere mbuf Jahreshauptversammlung auf den Dienstagvormittag legen. Dadurch bieten wir unseren Kongressbesuchern, die nicht als stimmberechtigte Vertreter der Mitgliedsunternehmen an der Jahreshauptversammlung teilnehmen, die Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung.
Erstmalig werden die Dynamic Communities (AXUG, CRMUG, NAVUG) ihren Schwerpunkt auf die konkrete Wissensvermittlung legen und Kurzschulungen anbieten.

Noch können sich Mitgliedsunternehmen mit interessanten Vortragsthemen melden – vielleicht ist dies sogar ein Aufhänger, sich näher über eine Mitgliedschaft zu informieren, wenn man noch nicht Mitglied ist.

Für interessierte Anbieter gibt es auch Ausstellerfächen in unserer kongressbegleitenden Ausstellung.

Kontakt: zimmermann@mbuf.de

By | Dienstag, 24. Januar 2017|Arbeitsgruppen, Events, Jahreskongress|0 Kommentare

Wir sagen Danke und freuen uns auf ein interessantes Jahr 2017

Liebe mbuf Mitglieder,
liebe Partner im mbuf Partnernetzwerk,
liebe Freunde und Wegbegleiter des mbuf,

das Jahr neigt sich dem Ende zu, heute ist der kürzeste Tag im Jahr, in drei Tagen freuen wir uns im Kreise unserer Lieben auf die Bescherung unter dem Weihnachtsbaum und dann steht sozusagen Silvester auch schon vor der Tür.
Zeit, kurz inne zu halten.

Wir blicken zurück auf ein Jahr, das für viele von uns von neuen Herausforderungen, von starken Veränderungen und gestiegener Arbeitsbelastung gekennzeichnet war. Das Microsoft Business User Forum (mbuf) blickt auf ein unter dem Strich erfolgreiches Jahr zurück, so wie es auch in unserem Dezember Newsletter zu lesen war.

Allen, die uns in 2016 auf unserem Weg begleitet haben, die sich eingebracht, die uns unterstützt haben, sage ich ein ganz herzliches DANKESCHÖN!
Wir haben im kommenden Jahr viel vor – auch das war in unserem Dezember Newsletter bereits zu lesen – und wir zählen dabei auch wieder auf Ihren wertvollen Beitrag. Mit immer mehr Leistungen für unsere Mitglieder ist eine Mitgliedschaft im mbuf verbunden. Es rechnet sich im wahrsten Sinne des Wortes, als Unternehmen Mitglied im Microsoft Business User Forum zu sein oder zu werden. Wir freuen uns daher ganz besonders über alle, die uns helfen, mbuf im kommenden Jahr noch bekannter zu machen.

Ihnen und Ihren Familien und Kolleginnen und Kollegen wünsche ich besinnliche stressfreie Weihnachtsfeiertage, einen „Guten Rutsch“ und für 2017 Gesundheit, Erfolg und immer auch ein wenig Zeit, das Leben mit seinen schönen Seiten zu genießen!

Zwischen Weihnachten und Neujahr gönnen auch wir uns eine kleine Verschnaufpause. Wir sind ab dem 2. Januar wieder für Sie da.

Karl G. „Charly“ Zimmermann
Microsoft Business User Forum
Geschäftsführer

By | Mittwoch, 21. Dezember 2016|Arbeitsgruppen, Events, Mitglieder, Partnernetzwerk|0 Kommentare

Rückblick auf das Beste am mbuf Jahreskongress 2016 – Spenden für einen guten Zweck

Die Abendveranstaltung des Jahreskongresses 2016 ist den Teilnehmern sicher noch gut im Gedächtnis: Hervorragendes Essen, guter Wein, der Blick in die Zukunft – vermittelt durch Sven Gábor Jánszky – und die größte Tombola, die wir je hatten, mit wertvollen Preisen und einem Rekord-Ertrag von 4.990,09 €. Noch während der Abendveranstaltung entschied der Vorstand, die Spenden-Summe auf den Betrag von 7.000,00 € für einen guten Zweck aufzurunden.

Der mbuf Vorstand dankt allen Teilnehmern an der Abendveranstaltung, die durch ihr Los für die Tombola zu dieser hohen Gesamtspende beigetragen haben.

Schnell waren wir uns einig, dass die beiden Einrichtungen, die wir auch in den vergangenen Jahren unterstützt hatten, erneut eine Spende erhalten sollten.

Das ambulante Kinderhospiz Pusteblume in Backnang und das Kinderhospiz Regenbogenland in Düsseldorf erhielten so jeweils eine Spende über 3.500 EUR für ihre wichtige Arbeit, Familien im Leben, im Sterben und in der Trauer zu begleiten.

Frau Mieke Müller-Nielsen, Koordinatorin für die Kinderhospizarbeit in Backnang, und Herr Heinz Franke, geschäftsführender Vorstand der Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis e.V., waren hocherfreut, dass ich wieder mit einem großen Scheck erschien.

Die Würdigung der Arbeit der Stiftung durch mbuf ist aus Sicht von Herrn Franke auch Ausdruck des generell gestiegenen Bewusstseins innerhalb der Gesellschaft, dass der Tod und das Sterben zum Leben dazugehören. Vor 20 Jahren wären Diskussionen, wie sie im Kontext zum Gesetzgebungsverfahren zur Hospiz- und Palliativversorgung im letzten Jahr stattgefunden haben, nicht vorstellbar gewesen. Insgesamt sieht er die Arbeit der Stiftung damit auf einem guten Weg.

Frau Müller-Nielsen berichtete aus ihrer aktiven Arbeit als Betreuerin und schilderte eindrucksvoll, wie sie einen Vater dabei unterstützt hat, seinen Kindern zu vermitteln, dass die mit Krebs im Krankenhaus liegende Mutter nicht mehr nach Hause kommen wird. Seit Frühjahr 2016 betreut sie diese Familie und half dem Vater auch organisatorisch, kurzfristig eine Ganztagsbetreuung für die Kinder zu finden. Eine besondere Bestätigung ihrer Arbeit erhält sie dadurch, dass die Kinder sukzessive Vertrauen fassen und mit der schwierigen Situation immer besser umgehen können.

Für mich ist diese Arbeit der Stiftung sehr wertvoll, und daher habe ich den Scheck über 3.500 EUR sehr gerne überreicht. Das Bild zeigt Herrn Franke, Frau Mieke Müller-Nielsen und mich bei der Scheckübergabe in Backnang.

Wenn Sie sich über die Arbeit der beiden Organisationen informieren wollen, besuchen Sie einfach deren Websites:

Hier finden Sie auch Erlebnisberichte von ehrenamtlichen Helfern und die Kontoverbindungen, wenn Sie selber spenden möchten.

By | Freitag, 9. Dezember 2016|Events, Jahreskongress, Vorstand|0 Kommentare

mbuf Jahreskongress 2017: Erster Call for Papers, Ankündigung Prämierung „Projekt des Jahres“

Noch trennen uns rund fünf Monate vom mbuf Jahreskongress 2017. Vielen mag das als eine lange Zeit erscheinen. Ist ja fast noch ein halbes Jahr hin – und es läuft bis zum Mai sprichwörtlich noch viel Wasser den Rhein herunter.

Ja – richtig. Und trotzdem wundern wir uns alle immer wieder, wie schnell fünf Monate vergehen können. Vielleicht ist Ihnen ja auch der Sommerurlaub noch so gegenwärtig, als wäre er erst gestern zu Ende gegangen – und doch steht schon Weihnachten vor der Tür.

Daher richten wir jetzt, im Dezember, schon mal ganz bewusst einen ersten Aufruf an alle IT-Verantwortlichen in unseren Mitgliedsfirmen, den mbuf Jahreskongress mit einem Projektbericht zu bereichern.

Die Auswertung der Feedback-Bögen haben in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass diese Projektberichte aus den Mitgliedsunternehmen besonders geschätzt werden. Sie bieten absoluten Praxisbezug, zeigen Probleme und deren Lösungen auf und bieten zahlreiche „lessons learned“. Doch wir können den Kongressbesuchern solche Highlights nur bieten, wenn Mitgliedsunternehmen – also Sie – bereit sind, aus ihren Unternehmen zu berichten.

Neu: Das „Projekt des Jahres“

Wir werden beim kommenden Jahreskongress die Möglichkeit bieten, dass die Zuhörer die Projektberichte aus den Unternehmen bewerten. Der am besten bewertete Projektbericht wird beim Abend-Event mit dem Award „Projekt des Jahres“ gewürdigt. Wir hoffen, dass dies ein zusätzlicher Anreiz für unsere Mitglieder ist, ihre Projekte beim mbuf Jahreskongress vorzustellen.

By | Freitag, 9. Dezember 2016|Events, Jahreskongress|0 Kommentare

mbuf Jahreskongress 2017: Starke Nachfrage nach Ausstellerplätzen und Referentenslots

Innerhalb einer Woche waren über die Hälfte der Aussteller-/Sponsorenplätze für den mbuf Jahreskongress 2017 vergeben. Das ist erneut ein überwältigendes Echo auf unsere Sponsorenausschreibung!

Besonders erfreulich ist dabei, dass etliche neue Anbieter mit an Bord sind, welche die hervorragende Kontaktmöglichkeiten zu einem hochkarätigen Fachpublikum nutzen wollen.

Wenn Ihr Unternehmen Dienstleistungs- oder Lösungsanbieter ist, dann sollten Sie sich jetzt umgehend für eine Teilnahme am mbuf Jahreskongress entscheiden. Aktuell haben wir nur noch Standplätze zu vergeben, doch auch deren Zahl ist endlich!

Sollten Sie die Ausschreibungsunterlagen nicht gleich finden, dann bitte bei unserer Frau Meyer die Unterlagen erneut anfordern.

Erste Informationen zum mbuf Jahreskongress 2017 finden Sie hier.

By | Freitag, 9. Dezember 2016|Events, Jahreskongress, Kooperationen|0 Kommentare

mbuf „on tour“ – itSMF Jahreskongress 2016

Am 1. und 2. Dezember 2016 veranstaltete unser Kooperationspartner itSMF seinen 16. Jahreskongress in Weimar. Im thematischen Fokus stand in diesem Jahr die Weiterentwicklung von IT Service Management Strukturen vor dem Hintergrund des Digitalen Wandels – „ITSM 2020 – A journey to customer satisfaction“.

In vielen Vorträgen wurde deutlich, dass der technologische Wandel hin zu mehr Cloud und zu hybriden Strukturen neben der Veränderung in den IT-Prozessen (Stichworte Agilität / DevOps) auch massive Auswirkungen auf Service Management Prozesse und das ITIL-Regelwerk hat.

mbuf war mit einem Stand vor Ort vertreten und konnte sich den etwas mehr als 300 Besuchern präsentieren.

In diesem Zusammenhang weisen wir noch einmal darauf hin, dass mbuf Mitglieder bei der Inanspruchnahme von Leistungen der itSMF im Rahmen der bestehenden Kooperationsvereinbarung Rabatte bekommen. So gibt es z.B. 20 % Vergünstigung beim Kauf von Druckerzeugnissen oder einem Abo der itSMF-Publikationen. Auch bei Teilnahmegebühren an Veranstaltungen des itSMF gibt es für mbuf Mitglieder 20 % Nachlass.

Weitere Informationen finden Sie unter mbuf.de/kooperationen/mbuf_und_itsmf

By | Freitag, 9. Dezember 2016|Events, Kooperationen|0 Kommentare

mbuf Jahreskongress 2017: Aussteller / Sponsoren können ab sofort buchen

mbuf_2016_web-res_08933Am 15. & 16. Mai 2017 wird das Internationale Congresscenter Stuttgart (ICS) wieder zum „place-to-be“ für alle IT-Professionals – der mbuf Jahreskongress öffnet seine Pforten.

Wir laden alle Dienstleistungs- und Lösungsanbieter, die an einer Teilnahme interessiert sind, recht herzlich ein, sich an diesen zwei Tagen einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren.

Mit an Bord werden auch im kommenden Jahr wieder die Dynamic Communities mit ihren User Groups (AXUG, NAVUG, CRMUG) sein, die in 2017 ihren Schwerpunkt mehr auf Wissensvermittlung an Stelle von Anwenderberichten legen wollen. Auch soll explizit durch deutschsprachige Referenten die DACH-Region verstärkt angesprochen werden. Natürlich wird das neue Dynamics 365 sowohl bei den Dynamic Communities als auch im mbuf Jahreskongress selbst ein wichtiges Thema sein.

Die Keynote zur Eröffnung des Kongresses wird von einem Mitglied der Geschäftsleitung der Microsoft Deutschland GmbH gehalten werden.

Die Abendveranstaltung am ersten Kongresstag wird neben dem 4 Gänge Menü auch einen Vortrag von Diplom-Psychologen Rolf Schmiel bieten, der nicht zuletzt durch seinen Bestseller „Senkrechtstarter“ bekannt wurde. Natürlich werden wir auch wieder unsere Tombola für den guten Zweck durchführen – aber im nächsten Jahr in einer leicht veränderten Form.

Ausschreibungsunterlagen und Buchungsformular können ab sofort angefordert bei unserer Geschäftsstelle Pfungstadt werden.

By | Montag, 21. November 2016|Events, Jahreskongress, Partnernetzwerk|0 Kommentare