Mitglieder

Startseite/Mitglieder

Von der Schwierigkeit, wahrgenommen zu werden – oder: wie macht man aus einer grauen Maus einen schillernden Vogel…?

Mails, Newsletter, SocialMedia wie Facebook, aber auch Business SocialMedia wie Xing oder LinkedIn… Hunderte Nachrichten und Meldungen prasseln auf uns Tag für Tag hernieder. Es gibt nicht wenige IT-Professionals, die mehr als 100 Emails pro Tag in ihrer Inbox vorfinden.

Wie das alles noch bewältigen können? Wie das wichtige vom vermeintlich unwichtigen trennen?

Und für diejenigen, die die „Sender“ sind: Wie die Empfänger wirklich erreichen?

Neulich habe ich irgendwo gelesen, man sollte in seiner Mail das Wichtigste ziemlich oben am Textanfang mit Bullet-Points hervorheben. Und nie mehr als 3 Bullet-Points in einer Mail. Leuchtet ein. Nicht mehr die Mail lesen, sondern nur noch die Bullet-Points. Aber reicht das?

Einer, der von sich behauptet, über große Marketingerfahrung zu verfügen, meinte dieser Tage:
„Man kann keine Sachinformationen mehr transportieren, die man nicht in eine höchst emotionale packende Story verpackt hat. Liest keiner.“

So. Jetzt habe ich hier so eine super Sache. Nämlich das Microsoft Business User Forum (mbuf) mit all seinen Vorteilen für die Mitgliedsunternehmen. Und das auch noch zu einem unschlagbar günstigen Preis. Ja sozusagen sogar kostenfrei, wenn man mal Leistungen und die Vorteile gegen den Jahresbeitrg von nur 1.500 Euro rechnet. Wie jetzt daraus „einen schillernden Vogel“ machen?

Oder anders gesagt: Wie bekomme ich Sie dazu, endlich mal unsere Info-Broschüre „mbuf – Ihre Interessenvertretung“ zu lesen? Oder mal unsere regelmäßigen Newsletter? Oder mal unseren Info-Film anzuschauen? Oder sich mal für eine Schnupper-Teilnahme an unseren Arbeitsgruppentreffen anzumelden?

Ich brauche da echt mal Ihre Hilfe! Wie würden Sie da ran gehen?
Feedback gerne an zimmermann@mbuf.de

By | 2017-06-20T13:26:16+02:00 Dienstag, 20. Juni 2017|Arbeitsgruppen, Mitglieder|0 Kommentare

Das Microsoft Business User Forum – Veranstaltung oder Community oder was denn jetzt …?

Da war sie wieder. Vorhin in dem Telefonat. Diese Frage, die schon so oft gestellt wurde. Ja, ich weiß, es ist verwirrend. Und weil es zu Verwechslungen führen kann, hier noch mal eine kleine Erläuterung:

Das Microsoft Business User Forum – kurz mbuf – ist eine als Verein organisierte Community, die drei wesentliche Ziele verfolgt

  • Interessenvertretung des Mittelstandes gegenüber Microsoft
    „Gemeinsam Dinge bewegen…“
  • Aktives Networking der Mitgliedsunternehmen untereinander
    „Das Rad nicht immer neu erfinden – von anderen lernen…“
  • Informationskanal zwischen Microsoft und dem Mittelstand
    „schneller, besser und früher informiert sein…“

Mitglied im Microsoft Business User Forum (mbuf) können mittelständische Anwenderunternehmen und Öffentliche Auftraggeber werden.

Dienstleistungs- und Lösungsanbieter können hingegen nicht Mitglied im Microsoft Business User Forum (mbuf) werden. Sie können sich aber am mbuf Partnernetzwerk beteiligen und auf diesem Weg eng und erfolgreich mit mbuf zusammenarbeiten. Eine Beteiligung am mbuf Partnernetzwerk begründet keine Mitgliedschaft im Microsoft Business User Forum (mbuf)!

Der mbuf Jahreskongress ist eine vom Microsoft Business User Forum organisierte Veranstaltung, bei der sich mbuf Mitglieder und „noch-nicht-Mitglieder“ (und auch Dienstleistungs- und Lösungsanbieter sowie Microsoft) zum Informationsaustausch treffen.

Das alles – und noch viel mehr – können Sie auch noch einmal in unserer neu aufgelegten Info-Broschüre nachlesen (Download hier).
Diese Broschüre dürfen Sie übrigens gerne an andere weiterleiten. Sehr gerne! An Kolleginnen und Kollegen, an IT-Professionals in anderen Firmen, an IT’ler, die Sie irgendwo kennenlernen. Den Download-Link dürfen Sie auch in online Medien verbreiten. Auf ihrer Webseite, in einem Blog, in den sozialen Medien. Wir freuen uns nach wie vor immer noch über neue Mitglieder!

Darum sollten Sie in 2017 unbedingt Mitglied im mbuf werden…

Das Microsoft Business User Forum – kurz mbuf – gibt es seit 2004. Wir sind Ihre Interessenvertretung gegenüber Microsoft, aber auch eine aktive Community, die Ihnen hilft, das Rad nicht immer neu erfinden zu müssen.

Eine Firmen-Mitgliedschaft im mbuf hat für Sie viele Vorteile, die wir für Sie in einer Broschüre noch einmal nachvollziehbar und übersichtlich zusammengestellt haben.

Darüber hinaus ist mbuf zum Vorteil seiner Mitglieder verschiedene Kooperationen eingegangen. Sie können als mbuf Mitglied auf Basis dieser Kooperationen z.B. bis zu 20% ihrer Weiterbildungskosten einsparen! Details hierzu finden Sie auch in unserem Dezember Newsletter.

Es gibt also eine ganze Reihe von Gründen, Mitglied im Microsoft Business User Forum (mbuf) zu werden!

Weitere Informationen hält unsere Webseite bereit. Satzung und Mitgliedsantrag finden Sie im Downloadbereich.

Entscheiden Sie sich jetzt für eine Mitgliedschaft. Wir freuen uns auf Sie!

By | 2017-05-19T08:17:20+02:00 Freitag, 23. Dezember 2016|Arbeitsgruppen, Kooperationen, Microsoft, Mitglieder|1 Kommentar

Wir sagen Danke und freuen uns auf ein interessantes Jahr 2017

Liebe mbuf Mitglieder,
liebe Partner im mbuf Partnernetzwerk,
liebe Freunde und Wegbegleiter des mbuf,

das Jahr neigt sich dem Ende zu, heute ist der kürzeste Tag im Jahr, in drei Tagen freuen wir uns im Kreise unserer Lieben auf die Bescherung unter dem Weihnachtsbaum und dann steht sozusagen Silvester auch schon vor der Tür.
Zeit, kurz inne zu halten.

Wir blicken zurück auf ein Jahr, das für viele von uns von neuen Herausforderungen, von starken Veränderungen und gestiegener Arbeitsbelastung gekennzeichnet war. Das Microsoft Business User Forum (mbuf) blickt auf ein unter dem Strich erfolgreiches Jahr zurück, so wie es auch in unserem Dezember Newsletter zu lesen war.

Allen, die uns in 2016 auf unserem Weg begleitet haben, die sich eingebracht, die uns unterstützt haben, sage ich ein ganz herzliches DANKESCHÖN!
Wir haben im kommenden Jahr viel vor – auch das war in unserem Dezember Newsletter bereits zu lesen – und wir zählen dabei auch wieder auf Ihren wertvollen Beitrag. Mit immer mehr Leistungen für unsere Mitglieder ist eine Mitgliedschaft im mbuf verbunden. Es rechnet sich im wahrsten Sinne des Wortes, als Unternehmen Mitglied im Microsoft Business User Forum zu sein oder zu werden. Wir freuen uns daher ganz besonders über alle, die uns helfen, mbuf im kommenden Jahr noch bekannter zu machen.

Ihnen und Ihren Familien und Kolleginnen und Kollegen wünsche ich besinnliche stressfreie Weihnachtsfeiertage, einen „Guten Rutsch“ und für 2017 Gesundheit, Erfolg und immer auch ein wenig Zeit, das Leben mit seinen schönen Seiten zu genießen!

Zwischen Weihnachten und Neujahr gönnen auch wir uns eine kleine Verschnaufpause. Wir sind ab dem 2. Januar wieder für Sie da.

Karl G. „Charly“ Zimmermann
Microsoft Business User Forum
Geschäftsführer

By | 2017-05-19T08:17:20+02:00 Mittwoch, 21. Dezember 2016|Arbeitsgruppen, Events, Mitglieder, Partnernetzwerk|0 Kommentare

Sehr zum Wohle… – hier gibt es Champagner für Sie!

mbuf Promotion Mit zwei dabei Nimm 2 + Moet et Chandon + Text

Jeder, der für mbuf im Zeitraum bis zum 31. Oktober 2016 ein neues Mitglied anwirbt, bekommt als ein kleines Dankeschön für die Empfehlung etwas von uns geschenkt:

1 Flasche Moet & Chandon und 1 Tüte Nimm2

Argumente für eine Mitgliedschaft im Microsoft Business User Forum gibt es viele…
Eine gut nutzbare Zusammenstellung der Argumente finden Sie hier.

Sprechen Sie die IT-Professionals in ihrem Bekanntenkreis, in ihrem persönlichen Netzwerk, an.
Auf dass Sie schon bald einen guten Schluck Champagner genießen können.

Sehr zum Wohle… !

By | 2017-05-19T08:17:20+02:00 Donnerstag, 25. August 2016|Arbeitsgruppen, Events, Jahreskongress, Mitglieder|0 Kommentare

mbuf Arbeitsgruppe Business Intelligence – nächstes Treffen

Die AG Business Intelligence trifft sich am 22.06.2016 bei unserer Mitgliedsfirma B+M Blumenbecker GmbH in Beckum.

Thematisch im Fokus stehen soll die Frage, wie man BI im Unternehmen sinnvoll einsetzen kann.
Die Agenda inkl. Anfahrtsskizze und Hotelempfehlung finden Sie hier: 20160622_mbuf_BI_Agenda

Anmeldungen bitte an MAlvarado@blumenbecker.com

Infos über diese Arbeitsgruppe: Arbeitsgruppe Business Intelligence

Übrigens: Auch wenn Sie (noch) nicht Mitglied von mbuf sind, können Sie an diesem AG-Termin als Gast teilnehmen.
Bitte setzen Sie sich hierzu mit Herrn Alvarado in Verbindung (MAlvarado@blumenbecker.com).

By | 2017-05-02T13:17:52+02:00 Mittwoch, 8. Juni 2016|Arbeitsgruppen, Business Intelligence, Events, Mitglieder|0 Kommentare

8. mbuf Jahreskongress am 9. & 10. Mai in Stuttgart

Es ist schön, Dinge wachsen zu sehen – nicht nur im Frühjahr in der Natur, sondern auch in der IT. Und man darf wohl sagen: Das einst zarte Pflänzchen „mbuf Jahreskongress“ hat sich prachtvoll entwickelt.

Bei den ersten mbuf Jahresveranstaltungen trafen sich einige wenige IT-Professionals, die damals in zweireihiger Sitzordnung an einem großen ovalen Tisch in einem Konferenzraum bei Microsoft Platz fanden. Zur gemütlichen Abendveranstaltung fuhr man vom Hotel aus gemeinsam in einem einzigen angemieteten Bus – und hatte trotzdem noch viel Platz.

Etwas mehr als 10 Jahre später findet der mbuf Jahreskongress nun in einem internationalen Kongresszentrum statt. Es gibt 5 parallele Vortragstracks mit 45 Vorträgen. Zur Keynote reist die Vorsitzende der Geschäftsleitung der Microsoft Deutschland GmbH an, über 50 Dienstleistungs- und Lösungsanbieter stellen im Foyer aus, auch Microsoft ist mit zwei eigenen Stände präsent. Und der zur gleichen Zeit im gleichen Gebäude stattfindende European Congress der Dynamic Communities bringt IT-Professionals aus ganz Europa nach Stuttgart. Es sind in großer Anzahl kompetente Ansprechpartner zu „all things Microsoft“ präsent. Bereits jetzt dürfen wir mit mehr als doppelt so vielen Besuchern wie im Vorjahr rechnen. Das ist ein bemerkenswertes Wachstum!

Microsoft Dynamics AX, CRM and NAV European Congress 2016

Vielleicht gehen wir kurz noch einmal auf den European Congress der Dynamic Communities AXUG / CRMUG / NAVUG ein: Da in diesem Jahr in Europa keine MS Convergence stattfindet, ist der Treffpunkt in Stuttgart die einzige Gelegenheit für Dynamics Anwender und Systemverantwortliche, auf europäischem Boden miteinander und mit Microsoft ins Gespräch zu kommen. Diese Chance sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Und als einschlägiger Anbieter sollten Sie auch Ihre Kunden noch einmal gezielt auf dieses Event hinweisen.

Ein Ticket = zwei Top-Events

Ganz wichtig: Ob Sie sich nun über mbuf einbuchen oder über die Dynamic Communities (AXUG / CRMUG / NAVUG): Sie zahlen für beide Veranstaltungen nur einmal Eintritt und können sich dann bei beiden Veranstaltungen frei bewegen. Lediglich die mbuf Abendveranstaltung am Montag bleibt denen vorbehalten, die über mbuf entsprechend gebucht haben.

Sichern Sie sich Ihren Platz – melden Sie sich jetzt an!

Kostenlose Teilnahme für mbuf Mitglieder, Aussteller und Referenten

Partner aus dem mbuf Partnernetzwerk, Referenten und Aussteller sowie unsere Mitglieder haben per E-Mail Aktions-Codes für kostenlose Tickets erhalten. Lassen Sie diese Codes nicht verfallen!

Und ein zusätzlicher Anreiz für Nichtmitglieder: Firmen, die jetzt den Jahreskongress besuchen und sich bis zum 30.09.2016 für eine kostenpflichtige mbuf Mitgliedschaft entschließen, erhalten die Ticketkosten nach dem Beitritt zurückerstattet! Erzählen Sie das gerne auch Ihren Kollegen und Kunden …

Links

By | 2016-09-23T16:49:45+02:00 Freitag, 15. April 2016|Events, Jahreskongress, Microsoft, Mitglieder, Partnernetzwerk|0 Kommentare

mbuf Jahreshauptversammlung 2016: Es stehen Wahlen an!

Fester Bestandteil des mbuf Jahreskongresses ist die satzungsgemäß durchzuführende Jahreshauptversammlung. Nach vier Jahren Amtszeit des Vorstandes stehen in diesem Jahr turnusgemäß Vorstandswahlen an.

Bernd Sengpiehl wird nicht wieder für einen Sitz im Vorstand kandidieren. Er war acht Jahre im mbuf Vorstand und davon sechs Jahre lang als Vorstandssprecher das Aushängeschild und der verantwortliche Kopf für mbuf und hat mit vielen Entscheidungen dazu beigetragen, dass mbuf dort steht wie mbuf heute wahrgenommen wird.

Die übrigen vier Mitglieder des derzeitigen Vorstandes – Ralph Alkemade, Stefan Busch, Patrick Schweitzer und Klaus Vogl – stellen sich der Wiederwahl.

Dies bedeutet aber nicht, dass nicht auch andere Bewerber/ -innen ihren Hut in den Ring werfen können. Eine Kandidatur ist für alle Vertreter aus den Mitgliedsunternehmen möglich!

Wer dann künftig Vorstandssprecher wird, bestimmt der neue Vorstand nach erfolgter Wahl in eigener Verantwortung.

Sie sind jetzt aufgerufen, sich als Kandidat zu bewerben beziehungsweise uns bei der Kandidatensuche aktiv zu unterstützen!

Potentielle Kandidaten schicken bitte ihre Kurzvorstellung, ihren Lebenslauf und ein Foto an zimmermann@mbuf.de. Wir werden dann bei der form- und fristgerechten Einladung zur Jahreshauptversammlung diese Kandidaten anhand der eingereichten Informationen vorstellen.

By | 2016-09-23T16:49:45+02:00 Samstag, 5. März 2016|Jahreskongress, mbuf intern, Mitglieder, Vorstand|0 Kommentare