Jahreskongress 2005 – Archiv

Startseite/Jahreskongress/Jahreskongress 2005/Jahreskongress 2005 – Archiv
Jahreskongress 2005 – Archiv 2015-10-09T20:24:45+02:00

Microsoft Business User Forum e.V. lud zum Info Day mit Bill Gates

Professionelles Anwenderforum zeigt Profil und Perspektiven für IT-Leiter

München, 31. Januar 2005 – Mit dem „Info Day 2005/01“ stellte das Microsoft Business User Forum e.V. (mbuf) im Kempinski Hotel Airport München seine Anliegen und Aktivitäten vor. Höhepunkt der gut besuchten Veranstaltung war ein Vortrag von Bill Gates, Chairman und Chief Software Architect von Microsoft. Gates, der sich im Kreis von IT-Profis sichtlich wohl fühlte, sprach über die Microsoft-Systemarchitektur der Zukunft.

In Workshops erarbeiteten die Teilnehmer – überwiegend EDV-Verantwortliche großer Unternehmen und Organisationen – während der Veranstaltung zentrale IT-Themen wie Sicherheit, Standardisierung von Clients und Kommunikationstools. Die Workshops standen unter der Leitung von Stefan Cramer/Gardena AG.

Der Vorstand des Anwenderverbandes zeigte sich zufrieden mit der Veranstaltung. „Die Teilnahme von Bill Gates zeigt, dass Microsoft uns als Partner ernst nimmt“, so Wolfgang Berchem,  Sprecher des mbuf Vorstandes. „Und die Resonanz, die wir erzielt haben, spricht für die ›Hilfe zur Selbsthilfe‹. Wir freuen uns jetzt auf neue Mitglieder, die mehr aus ihren Investitionen in Microsoft-Produkte machen wollen.“

Sowohl beim Vortrag von Bill Gates als auch den Workshops standen nicht technische, sondern strategische Aspekte im Mittelpunkt. „Für das Handwerkliche, die ›Wie‹-Fragen, gibt es genug Foren“, so Gunnar Thaden von der TÜV Nord Gruppe, der den Vortrag des Microsoft-Gründers einleitete. „Wir konzentrieren uns auf das ›Wohin‹ – denn für jeden IT-Leiter, der seine Arbeit ernst nimmt, geht es heute vor allem um Investitionssicherheit.“