mbuf kompakt (Informationen für Presse und Interessenten)

/mbuf kompakt (Informationen für Presse und Interessenten)
mbuf kompakt (Informationen für Presse und Interessenten) 2017-05-19T08:17:17+02:00

mbuf_Illustration_2015_2988_HQ

 

Die Microsoft-Plattform ist heute für viele Unternehmen neben SAP die entscheidende Infrastrukturkomponente. Das Microsoft Business User Forum e.V. (mbuf) ist die weltweit einzige unabhängige Anwendergemeinschaft auf Entscheiderebene, die strategisch und geschäftsprozessorientiert mit Microsoft im Dialog steht, um die MS-Produkte und -Services für den professionellen Einsatz zu optimieren.

mbuf etabliert einen kontinuierlichen Dialog mit Microsoft. Seit dem Jahre 2004 stehen wir für einen kritischen, aber konstruktiven Dialog mit Microsoft Deutschland und der Microsoft Corporation. Unsere Ziele:

  • Wir wollen Microsoft für die tatsächlichen Anforderungen großer Unternehmen sensibilisieren und
  • durch den direkten Dialog mit dem Hersteller auf eine Optimierung der Softwareprodukte und Services für den Einsatz in Großumgebungen hinarbeiten.

Als einzelner Kunde steht man den unergründlichen Strukturen dieser großen Organisation oft hilflos gegenüber. mbuf jedoch verfügt über Kanäle, die den Mitgliedsunternehmen direkten Zugang zu den Entscheidungsträgern von Microsoft in Deutschland ermöglichen. Die Adressierung der wirklich wichtigen Themen an die richtigen Leute ist auf diese Weise nicht mehr nur Wunschtraum, sondern Realität: Dialog auf Augenhöhe von Kunde zu Hersteller.
mbuf ist nunmehr seit zehn Jahren im Interesse seiner Mitglieder aktiv. 500 Aktive aus über 100 Mitgliedsfirmen engagieren sich in unseren Arbeitsgruppen.

Für die Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland ist mbuf ein wichtiger Gesprächspartner. Unsere Mitgliedsfirmen wiederum genießen die Vorteile eines „Peer to Peer“-Netzwerkes im besten Sinne, in dem sie sich offen und ehrlich über ihre Anliegen unterhalten können.

Wie arbeitet mbuf?

Die wesentliche Arbeit wird bei mbuf von den Mitgliedern in den themenbezogenen Arbeitsgruppen (AGs) geleistet. Derzeit sind die folgenden Arbeitsgruppen fest etabliert:

Die Gründung weiterer AGs ist jederzeit möglich. Sobald genug Mitglieder Interesse an einer AG haben, wird sie ins Leben gerufen.

Jede AG wird von zwei mbuf Arbeitsgruppenleitern koordiniert, denen Microsoft Deutschland zwei „Paten“ als Ansprechpartner zur Seite stellt. Damit ist der regelmäßige Dialog nicht nur zwischen der Geschäftsführung von Microsoft und dem mbuf Vorstand etabliert, sondern auch auf der Arbeitsebene.

Vorteile einer mbuf Mitgliedschaft

„Durch den Austausch im Microsoft Business User Forum konnten wir in kürzester Zeit eine Lösung implementieren, die uns andernfalls das Vielfache des Jahresmitgliedsbeitrags gekostet hätte.“
(Zitat eines Mitglieds-CIOs)

  • Direkter Kontakt zu Microsoft auf allen Ebenen
  • Es können beliebig viele Mitglieder in die mbuf Arbeitsgruppen entsendet werden – die Mitgliedschaft umfasst alle IT-Mitarbeiter Ihres Unternehmens.
  • Teilnahme am Microsoft TAP
    (Technical Adoption Program, ein Microsoft-Einführungsprogramm für neue Software)
  • Geschütztes, webbasiertes Intranet für den internen Dialog zwischen den Mitgliedern auch außerhalb der AG-Sitzungen.
  • Jährlicher mbuf Kongress mit hochkarätigem Programm – für Mitglieder kostenfrei.
  • Möglichkeit zur Teilnahme an speziellen Informationsveranstaltungen für Mitglieder wie beispielsweise Besuch der Microsoft Enterprise Briefing Center (u.a. Reise zum EBC in Redmond/USA).

Wie können Sie bei mbuf mitarbeiten?

mbuf ist ein eingetragener Verein und finanziert sich ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge. Je nach Firmengröße ist ein entsprechender Jahresbeitrag zu entrichten (bis 25 Mio. Umsatz 1.000 € zzgl. Mwst., darüber 1.500 € zzgl. Mwst.). Eine Vereinsmitgliedschaft ist demnach die prinzipielle Voraussetzung für eine Mitarbeit.

Aber natürlich soll niemand die Katze im Sack kaufen. Testen Sie uns! Melden Sie sich über unsere Geschäftsstelle unverbindlich zu einer Workshop-Sitzung an, um uns „live“ zu erleben (Für die Teilnahme ist ein persönliches NDA zu unterschreiben).

Wenn Sie nicht überzeugt sind, hat sich die Sache erledigt; es entstehen Ihnen keine Verpflichtungen. Wenn Sie aber zu uns stoßen wollen, freut sich die mbuf Community über ein neues Mitgliedsunternehmen und neue Mitstreiter.

Arbeitsgruppentermine teilt Ihnen der Leiter der jeweiligen Arbeitsgruppe mit. Wichtige Termine werden außerdem auf unserer Website sowie in unserer XING-Community angekündigt, in der wir Sie auch als Nichtmitglied gerne begrüßen. Auch können Sie den Aktivitäten von mbuf auf Twitter folgen.

Einmal jährlich veranstalten wir für unsere Mitgliedsfirmen und interessierte Gäste einen großen Jahreskongress. Das hohe Niveau der Veranstaltung und die Mischung aus Erfahrungsberichten von Mitgliedern und spannenden Vorträge von Microsoft Gold Partnern haben diese Veranstaltung zu einer festen Größe im Kalender vieler IT-Entscheider gemacht. Für Mitarbeiter von Mitgliedsunternehmen ist der Besuch der Veranstaltung übrigens kostenfrei.

Weitere, aktuelle Informationen zum Microsoft Business User Forum sowie die Kontaktdaten der zentralen Ansprechpartner finden Sie unter www.mbuf.de.

Wir würden uns sehr freuen, Sie und Ihr Unternehmen bald bei mbuf begrüßen zu dürfen.