Microsoft Business User Forum wählt neuen Vorstand

//Microsoft Business User Forum wählt neuen Vorstand

Microsoft Business User Forum wählt neuen Vorstand

München, 11. Juni 2008 – Im Rahmen seiner diesjährigen Mitgliederversammlung hat das Microsoft Business User Forum e.V. (mbuf) einen neuen Vorstand gewählt. Ralph Alkemade, Andreas Stihl AG & Co. KG, Mathias Staiger, Trumpf GmbH + Co. KG, Helmut Claß, Festo AG & Co. KG, Bernd Sengpiehl, Theo Förch GmbH & Co. KG sind neu gewählte Mitglieder im Vorstand, Thomas Hemmerling-Böhmer, Karl-Storz GmbH & Co. KG setzt seine Vorstandstätigkeit fort. Hemmerling-Böhmer wurde in der konstituierenden Sitzung des neuen Vorstands zum Vorstandssprecher gewählt.

Wolfgang Berchem, der bisherige Vorstandssprecher und Mitinitiator von mbuf, kandidierte aus persönlichen Gründen nicht mehr und wird künftig im Beirat mitwirken. mbuf ist weltweit die einzige Anwenderorganisation auf Entscheiderebene, die im kontinuierlichen Dialog mit Microsoft die Rahmenbedingungen für den professionellen Einsatz von Microsoft-Produkten verbessert. mbuf steht allen Unternehmen und behördlichen Einrichtungen offen, die Produkte von Microsoft für ihre Kernprozesse und Infrastruktur einsetzen. Den Schwerpunkt der Arbeit von mbuf bilden dabei Arbeitsgruppen, die sich den Kernthemen Navision, Lizenzmanagement, Client-Management, Data-Center-Management und Collaboration widmen. Jede AG wird von einem mbuf Repräsentanten geleitet, der den kontinuierlichen Informationsaustausch zwischen den mbuf Mitgliedern und Microsoft gewährleistet. mbuf vertritt seit mittlerweile fünf Jahren die Anliegen von Microsoft-Anwenderfirmen unterschiedlicher Größe und repräsentiert derzeit rund 600.000 Microsoft-„Seats“. In einer ersten Stellungnahme formulierte der neue Vorstand die Ziele der künftigen Arbeit. Insbesondere die Tätigkeit der AGs soll weiter intensiviert werden, so Thomas Hemmerling-Böhmer. „Wir sehen weit reichende Möglichkeiten, künftige Entwicklungen im Hause Microsoft im Interesse aller Anwender partnerschaftlich mitzugestalten. Relevant sind dabei aus unserer Sicht über die bestehenden AGs hinaus Themen wie SAP-MS-Connectivity und Security. Deshalb wollen wir, der neue Vorstand, die direkte Zusammenarbeit mit der MS-Geschäftsführung in Deutschland weiter intensivieren, um noch früher als heute Informationen über Microsoft-Produkte und -Dienstleistungen zu erhalten, die für die strategische Ausrichtung von Microsoft-orientierten IT-Bereichen relevant sind.“

mbuf_vorstand_2008-06-11

Der neue Vorstand des Microsoft Business User Forums. Von links nach rechts: Thomas Hemmerling-Böhmer, Ralph Alkemade, Helmut Claß, Mathias Staiger, Bernd Sengpiehl.

By | 2016-09-23T16:50:40+02:00 Mittwoch, 11. Juni 2008|mbuf intern|0 Kommentare

About the Author:

Die Redaktion betreut die Website des Microsoft Business User Forums. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.