Webcasts ergänzen künftig das Angebot der Arbeitsgruppen

Startseite/Arbeitsgruppen, mbuf intern/Webcasts ergänzen künftig das Angebot der Arbeitsgruppen

Webcasts ergänzen künftig das Angebot der Arbeitsgruppen

Immer mehr Themen, von denen viele die traditionellen Grenzen sprengen: Vor dieser Herausforderung stehen derzeit viele unserer Arbeitsgruppen. Weitere gemeinsame AG-Treffen wären denkbar, was aber eine organisatorische Mehrbelastung und einen zusätzlichen merkbaren Zeitaufwand für alle darstellen würde – von Mehrkosten (Reisekosten, Abwesenheiten) in den Mitgliedsunternehmen mal ganz abgesehen. Neue Technologien eröffnen jedoch eine Alternative.

Beginnend am Freitag, 13. Januar 2017 (das kann nur ein gutes Omen sein, wenn man nicht an Triskaidekaphobie leidet) soll alle 14 Tage in einem Zeitfenster von 14:00 bis 16:00 Uhr ein 30- bis 45minütiger Webcast zu verschiedenen Themen angeboten werden. Ziel ist es, unter Berücksichtigung von Feier- und Brückentagen mindestens 20 solche Webcasts in 2017 aufzusetzen.

Organisiert werden diese Webcasts von verschiedenen Arbeitsgruppen. Die Einbindung von Partnern aus dem mbuf Partnernetzwerk sind denkbar (keine Firmenvorstellungen, nur konkrete Projektberichte).

Themenvorschläge nehmen ab sofort die AG-Leiter über das mbuf Portal entgegen. Für diejenigen, die keinen Portalzugang haben, ist eine Adressierung von Themen über die Geschäftsstelle möglich (Frau Meyer – meyer@mbuf.de).

By | 2017-05-02T13:17:51+02:00 Freitag, 9. Dezember 2016|Arbeitsgruppen, mbuf intern|0 Kommentare

About the Author:

Karl Gerd „Charly“ Zimmermann ist der Geschäftsführer des Microsoft Business User Forums.