Die Arbeitsgruppe Development:
Unsere Themen und Anliegen

 

Die mbuf Arbeitsgruppe Development
 

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die Themen und Anliegen unserer Arbeitsgruppe vor. Als mbuf Mitglied können Sie in dieser Arbeitsgruppe mitarbeiten und von den Erkenntnissen Ihrer Kollegen profitieren. Wenn Sie an einer Mitgliedschaft bei mbuf interessiert sind, finden Sie hier weitere Informationen.

Bitte beachten Sie, dass diese Seite nur allgemeine Informationen über diese Arbeitsgruppe enthält. Die eigentlichen Aktivitäten der Arbeitsgruppe werden im geschlossenen Mitglieder-Portal vorgestellt und koordiniert.

Wenn Sie an den Aktivitäten der AG interessiert sind, setzen Sie sich bitte mit mbuf in Verbindung. Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Sie können gegebenenfalls auch „probeweise“ an einem AG-Termin teilnehmen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Teilnahme für Nichtmitglieder möglich!

Ihr Unternehmen ist noch kein mbuf Mitglied? Nichtmitglieder können an den meisten AG-Veranstaltungen probeweise teilnehmen. Wenden Sie sich bei Interesse bitte an mbuf. Gerne prüfen wir, ob und wann ein Mitarbeiter Ihres Unternehmens an einer AG-Veranstaltung teilnehmen kann.
Jetzt Kontakt aufnehmen

Auf der Seite Downloads können Sie die Inhalte dieser Seite auch als PDF herunterladen.

Business driven development

Business driven development

Softwareentwicklung ist schon lange kein Selbstzweck mehr. Professionell betrieben, dient sie der Automatisierung und Optimierung von Arbeitsabläufen im Unternehmen oder ist sogar der wertschöpfende Kernprozess eines (Software-)Unternehmens – in jedem Fall alsobusiness-driven.

Dementsprechend muss der Prozess der Softwareerstellung auch den Anforderungen aus dem Business hinsichtlich Kosten, time to market, Flexibilität, Sicherheit usw. genügen. Und das gilt für den gesamten Lebenszyklus einer Softwarelösung – von der ersten Idee bis zum Betrieb der fertigen Applikation und ihrer ständigen Weiterentwicklung.

Die AG Development bietet – in Kooperation mit Microsoft – die Möglichkeit, sich fachlich mit diesen und vielen anderen Themen auseinanderzusetzen. Dabei steht die Technologie der Microsoft-Plattform im Vordergrund, ohne aber das Themenspektrum darauf zu beschränken.

Wir möchten – gemeinsam mit den Mitgliedern der Arbeitsgruppe und weiteren Interessierten – die aktuellen Themen rund um die Microsoft-Entwicklungstechnologie identifizieren und vertiefen.

Einige Themen, die uns derzeit beschäftigen, sind:

  • DevOps
  • Scrum & Agile
  • Offshore / Nearshore Development
  • Continuous delivery
  • Softwaretest & Testautomatisierung
  • Azure
  • ALM
  • Visual Studio Team Services
  • Team Foundation Server
  • Git

Wir möchten den Austausch unter den Mitgliedern der AG Development und den übrigen mbuf-Arbeitsgruppen weiter verstärken. In unseren Workshops erfahren Sie, wie andere AG-Mitglieder ihre konkreten Fragestellungen gelöst haben, so dass Sie einen Mehrwert aus der Praxis für Ihr Unternehmen mitnehmen können.

Weitere Anregungen werden von den AG-Leitern gerne entgegengenommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt zu den AG-Leitern auf, und erfahren Sie mehr über die nächsten Termine, sowie über die Inhalte der nächsten Workshops.

Ihr Kontakt zur Arbeitsgruppe Development:
development@mbuf.de

AG-Leitung: Dr. Frank Spiegel und Rayek Nabulsi

Die AG Development wird geleitet von Dr. Frank Spiegel und Rayek Nabulsi.

mbuf AG-Leiter Frank Spiegel

Dr. Frank Spiegel

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

Dr. Frank Spiegel ist als Bereichsleiter Products & Applications mit seinem Team verantwortlich für den Produktlebenszyklus zahlreicher Softwareprodukte der Haufe Gruppe unter den Marken Lexware und Haufe. Einem modernen DevOps-Ansatz folgend, bedeutet dies nicht nur Konzeption, Entwicklung und Test der Produkte, sondern auch Betrieb, Wartung und kontinuierliche Verbesserung. Nach Abschluss seines Studiums und der anschließenden Promotion in physischer Geographie, Meteorologie und Ozeanographie war er mehrere Jahre als Projektleiter in einem Startup auf dem Gebiet der Geoinformationssysteme tätig. Mit der Übernahme dieses Unternehmens durch General Electric (GE) begann eine Zeit mit verschiedenen Führungsaufgaben in Qualitätsmanagement, Projektmanagement und Software­entwicklung, bevor er dann 2008 zur Haufe Gruppe wechselte.

mbuf AG-Leiter Rayek Nabulsi

Rayek Nabulsi

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

Rayek Nabulsi leitet ein Team von 23 Softwareentwicklern und -Testern und verantwortet die globale Softwareentwicklung im Bereich Products & Applications bei der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG. Dazu gehören vor allem die zentrale Softwareentwicklung, Testautomatisierung und „Release & Deployment“. Weiterhin gehören die Prozesse rund um die Themen „Delivery & Deployment“ zu seinem Verantwortungsbereich. Herr Nabulsi war in den letzten 15 Jahren als Softwareentwickler, Systemadministrator, Softwaretester und Projektmanager tätig und konnte durch diese unterschiedlichen Tätigkeiten sein Wissen rund um den gesamten Produktentstehungsprozess stetig ausbauen.