Partner

Partner 2019-10-23T10:59:19+02:00

windream GmbH

windream GmbH im Internet

Seit 20 Jahren ist die windream GmbH eines der Top-Unternehmen in der Entwicklung und Vermarktung von Business-Software-Produkten für elektronische Archivierung, digitales Dokumentenmanagement und Geschäftsprozess-Steuerung bzw. Workflow-Automation. Vor allem für sein gleichnamiges ECM-System windream ist das Unternehmen national und international bekannt. Mehr als 100 Mitarbeiter und ein weltweites Netz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern kümmern sich um mehr als 2.600 Kunden mit über 260.000 Arbeitsplätzen.


Über das Enterprise-Content-Management-System windream
Mit der patentierten Integration in das Windows-Betriebssystem wurde vor über 20 Jahren der Grundstein für das heutige windream ECM-System gelegt. Durch diesen einzigartigen Ansatz setzt windream auch in der aktuellen Version 7 erneut Maßstäbe im Hinblick auf intuitive Bedienung, begeisternde Usability und Benutzerakzeptanz. Alle möglichen Lösungen, ob E-Akte, E-Mail-Management, Rechnungseingang, Posteingang, Scannen, Archivieren, Suchen und Finden, Geschäftsprozess-Automatisierung, Workflow und mobiles Arbeiten sind modular aufgebaut. Ebenso flexibel ist windream, wenn es um Integrationen in Produkte von Drittanbietern, zum Beispiel in ERP-, Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungslösungen geht. Somit können Unternehmen das ECM-System windream wie einen Baukasten genau nach ihren spezifischen Anforderungen konfektionieren. Mit dem Dynamic Workspace wurde in der neuesten windream-Version 7 erfolgreich die Brücke zur Nutzung in Richtung Mobility und plattformübergreifender Verfügbarkeit unter einer vom Anwender selbst zu designenden Oberfläche geschlagen. Egal ob im Büro mit dem PC oder am Laptop, dem Smartphone oder dem Tablet: Any time, any place, any device. windream Dynamic Workspace ist in der Business Edition von windream enthalten und braucht nicht als zusätzliches Modul lizensiert werden. windream - just use it!

 

Zuletzt aktualisiert am 01.10.2020