Security

/Security

Viel interessanter Lesestoff für Sie… Der mbuf Newsletter Dezember 2020 ist online

Der letzte mbuf Newsletter in diesem Jahr steht für Sie zum Download bereit – wie immer mit vielen interessanten Beiträgen. Das Jahr neigt sich seinem Ende zu, Weihnachten steht vor der Tür und normalerweise würde man schon für die Silvesterparty planen. Doch von „normalerweise“ sind wir in diesen Tagen weit entfernt. Leider. Gerade erst sind die Entscheidungen für einen harten Lockdown gefallen, Weihnachten werden wir nur im allerengsten Familienkreis feiern können und die Silvesterparty fällt aus. Und ob der harte Lockdown lediglich bis Mitte Januar andauern wird, das wird von vielen Wissenschaftlern und einigen Politikern schon jetzt in Zweifel gezogen.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sagte am letzten Montag: „Die kommenden Wochen sind eine Prüfung für uns alle. Wir sind ein starkes Land, weil in dieser schweren Krise so viele Menschen füreinander da sind und über sich hinauswachsen. Wir alle sind in den letzten Monaten gemeinsam einen weiten Weg gegangen – gehen wir ihn gemeinsam und in Rücksicht aufeinander weiter und zu Ende. Ich bin ganz sicher: Die Pandemie wird uns die Zukunft nicht rauben. Wir werden diese Krise überwinden. Das muss gelingen; und es wird gelingen!“ Da schwingt ein gewisser Optimismus mit. Ein Optimismus, den ich gerne mit Ihnen teilen möchte.

Aber zurück zu unserem Newsletter. Mit unserem mbuf Newsletter Dezember 2020 möchten wir Sie über aktuelle Themen und Trends informieren und Ihnen aufzeigen, dass unsere mbuf Community auch in Corona-Zeiten vielfältig aktiv ist. Dies ist übrigens der umfangreichste Newsletter, den wir je veröffentlicht haben. Vielleicht kann er Ihnen mit interessantem Lesestoff die Lockdown-Zeit ein wenig verkürzen.

In dieser Ausgabe lesen Sie:

  • File Header – das Vorwort des Vorstandes
  • Es weihnachtet sehr… – mbuf wünscht ein frohes Fest
  • mbuf hilft – gerade auch in schwierigen Zeiten
  • Amerika hat gewählt – inwieweit das auch uns in der IT betrifft…
  • Brutal ausgebremst: Goodbye SharePoint 2010 Workflows
  • #mbufJK21 – virtuell.kompakt.absolut praxisbezogen.
  • GAIA-X: Ein Konzept, das Früchte trägt?
  • Ihre Top-Themen 2021: Was wird Sie im kommenden Jahr beschäftigen?
  • Microsoft Dynamics-Lösungen im Urteil der Anwender
  • Risikofaktor Mensch – virtuelles Treffen der AG IT Security Management
  • Im Rückspiegel: Das war der New Work Evolution Kongress
  • Verstärkung gesucht! Unsere Stellenangebote…
  • Impressum und Kontakt

Sie können ab sofort den Newsletter hier downloaden.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre – verbunden mit der eindringlichen Bitte, dass Sie diesen Newsletter an Berufs-Kolleg*innen in- und außerhalb Ihres Unternehmens weiterleiten. Vielleicht können wir auf diesem Wege noch mehr Menschen zu „mbuf-Fans“ machen oder sogar neue mbuf Mitglieder gewinnen. Den nächsten mbuf Newsletter erhalten Sie im Februar 2021.

Weihnachten ist die Zeit der Wünsche und auch ich darf mir heute etwas wünschen.
Ich wünsche mir, dass JEDER VON IHNEN im kommenden Jahr wenigstens EIN neues Mitglied für unsere mbuf Community gewinnt. Wenn wir unsere Community auf diese Weise deutlich stärken und auf ein noch breiteres Fundament stellen, dann können wir uns noch viel besser gegenseitig durch unsere Erfahrungen, durch unsere „lessons learned“, unterstützen. Und wir können Microsoft ein noch vielfältigeres und kraftvolleres Feedback geben. Mit IHRER Hilfe könnte dieser Wunsch in Erfüllung gehen – ein nützliches Werkzeug finden Sie hier.

Weihnachten ist traditionell aber nicht nur die Zeit der Wünsche, sondern auch die Zeit der Besinnlichkeit. Auch wir gönnen uns ein paar Tage der Ruhe und Einkehr. Unsere Geschäftsstelle bleibt daher zwischen dem 23.12.2020 und dem 06.01.2021 geschlossen.

Wir – mbuf Vorstand und Geschäftsstelle – wünschen Ihnen allen, Ihren Freunden und Familien, trotz aller Corona-Einschränkungen ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch sowie für das kommende Jahr nur das Allerbeste und – vielleicht das Wichtigste in diesen Tagen – bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen

Karl G. Zimmermann
Microsoft Business User Forum e.V.
Geschäftsführer

By | 2020-12-16T11:09:39+01:00 Mittwoch, 16. Dezember 2020|Arbeitsgruppen, Events, Jahreskongress, Microsoft, Security, SharePoint|0 Kommentare

mbuf: Verein oder Community oder Veranstaltung? Wer oder was ist mbuf?

Das Microsoft Business User Forum besteht seit dem Jahre 2004 und wächst Jahr für Jahr.

Aber was ist dieses Microsoft Business User Forum eigentlich?
Verein oder Community oder Veranstaltung?

Jetzt kurz vor dem 11. mbuf Jahreskongress #mbufJK19 spürt man wieder verstärkt, dass das Microsoft Business User Forum e.V. – kurz mbuf – noch immer nicht bei jedem wirklich so ganz richtig eingeordnet werden kann.

Daher hier die wichtigsten Facts noch einmal in der Zusammenfassung:

Das Microsoft Business User Forum – kurz mbuf – ist eine als Verein organisierte Community, die drei wesentliche Ziele verfolgt

  • Interessenvertretung des Mittelstandes gegenüber Microsoft
    „Gemeinsam Dinge bewegen…“
  • Aktives Networking der Mitgliedsunternehmen untereinander
    „Das Rad nicht immer neu erfinden – von anderen lernen…“
  • Informationskanal zwischen Microsoft und dem Mittelstand
    „schneller, besser und früher informiert sein…“

Mitglied im Microsoft Business User Forum (mbuf) können größere mittelständische Anwenderunternehmen und Öffentliche Auftraggeber werden.

Ein Blick auf unsere Leistungspalette für die mbuf Mitglieder:

  • Wir verfügen derzeit (April 2019) über insgesamt 13 Arbeitsgruppen, in die über 200 Mitgliedsfirmen in wechselnder Besetzung ihre Mitarbeiter entsenden.
  • Etliche dieser Arbeitsgruppen sind nicht an spezielle Produktwelten gebunden (z.B. AG Lizenzen, AG CIO Kreis, AG IT Security). Auch in anderen Arbeitsgruppen (z.B. AG Enterprise Infrastructure oder AG Dynamics AX Fi/Co) schaut man gerne über den Microsoft-Tellerrand hinaus.
  • Wir haben eine „Flat-Rate-Mitgliedschaft“ – Mitglied werden nicht Personen, sondern Firmen/Organisationen. Mitgliedsunternehmen können unbegrenzt verschiedene Mitarbeiter in verschiedene Arbeitsgruppen entsenden.
    Die Firmen-Mitgliedschaft gilt auch für Tochter-/Schwestergesellschaften, wenn diese ausdrücklich im Mitgliedsantrag mit eingeschlossen werden.
  • Der Firmen-Jahresbeitrag für diese „Flat-Rate-Mitgliedschaft“  ist mit nur 1.500 Euro erfreulich gering.
  • Wir setzen regelmäßig Webcasts zu verschiedenen Themen auf, an denen alle Mitarbeiter aus unseren Mitgliedsunternehmen teilnehmen können.
  • Wir stellen mit dem zugriffsgeschützten mbuf Portal eine gesicherte Plattform zur Verfügung, auf der eine Kommunikation zwischen den Mitgliedern stattfinden kann.
  • Jeder Arbeitsgruppe sind „Microsoft-Paten“ zugeordnet, die die Anliegen unserer Mitglieder an Microsoft herantragen können, die über Neuigkeiten aus dem Hause Microsoft berichten (oft noch ehe der Markt diese Neuigkeiten kennt) und die bei Bedarf den Kontakt zu Produkt-Spezialisten bei Microsoft herstellen können.
  • Wir veranstalten in jedem Jahr einen mbuf Jahreskongress, an dem im Rahmen der Mitgliedschaft die Mitarbeiter unserer Mitgliedsunternehmen kostenfrei teilnehmen können.
  • Über unsere Kooperationspartner INTEGRATA, AddOn oder itSMF erhalten mbuf Mitglieder Preisvorteile bei der Buchung von Weiterbildungsmaßnahmen. Preisvorteile, die in Summe den mbuf Jahresbeitrag weit übersteigen können.

Im Rahmen der Firmen-Mitgliedschaft sind die einzelnen benannten Arbeitsgruppenmitglieder dann auch automatisch auf dem jeweiligen Verteiler der einzelnen Arbeitsgruppen und können auch auf das geschützte interne den Mitgliedern vorbehaltene Portal zugreifen. Auf diesem Wege erfahren Sie auch von den AG-Treffen und weiteren Veranstaltungen von mbuf.

Weitere Infos zur Mitgliedschaft, auch die Satzung etc., finden Sie in unserem Download-Bereich https://mbuf.de/mbuf/downloads in der linken und der mittleren Spalte. Dort finden Sie auch den Mitgliedsantrag.

Wir veranstalten jährlich – in diesem jahr am 7. & 8. Mai in der Messe Karlsruhe – den mbuf Jahreskongress. Hier können Sie als Mitglied kostenfrei teilnehmen. Natürlich können unsere Mitgliedsunternehmen auch mehrere Mitarbeiter zum mbuf Jahreskongress entsenden. Eindrücke vom vorletzten mbuf Jahreskongress inkl. Interview mit Sabine Bendiek:   https://www.youtube.com/watch?v=qDDczQQAUF4

Wichtigstes Ziel des #mbufJK19: Know-how Transfer und Networking. Von anderen lernen.
Und das immer unter der großen Überschrift „Aus der Praxis – für die Praxis“.
Kommen Sie nach Karlsruhe und erleben Sie diese Atmosphäre. Es lohnt sich!

Mitarbeiter von mbuf Mitgliedsunternehmen bekommen FREE-Vouchers für kostenfreie Tickets!
Jetzt noch schnell mbuf Mitglied werden? –> https://mbuf.de/mbuf/kontakt
Wer seine FREE-Vouchers bereits bekommen hat, sollte sich jetzt umgehend anmelden!

Das 2-Tages-Ticket für den #mbufJK19 um fast 50% rabattiert kaufen?
Unsere Kongress-Sponsoren halten hierzu spezielle Voucher-Codes bereit.
Sprechen Sie unsere Sponsoren an… –> https://2019.mbuf.de/sponsoren/

JETZT Tickets sichern…

Alle Infos zum diesjährigen mbuf Jahreskongress finden Sie auf https://2019.mbuf.de

mbuf Aktivitäten: Kalender für Restjahr gut gefüllt

Arbeitsgruppen-Treffen, Webcast-Termine, sonstige Aktivitäten – der Kalender für die verbleibenden vier Monate des Jahres 2017 ist gut gefüllt. Und wir alle wissen insgeheim, dass der Dezember ja für viele kein voller Monat ist und die Zeit um die Feiertage oft zwingend anderweitig verplant ist.

Hier ein aktueller Überblick:

(mehr …)

Kommende Workshops der Arbeitsgruppen

Die Workshops des dritten Quartals finden wegen der Sommerferien wie üblich erst ab Mitte September statt:

  • Am 16. September 2015 veranstaltet die AG Collaboration den nächsten Workshop bei der Carl Zeiss AG in Oberkochen. Dabei werden Themen rund um Lync / Skype behandelt.

(mehr …)

By | 2016-09-23T16:49:46+02:00 Donnerstag, 27. August 2015|Arbeitsgruppen, Dynamics AX, Dynamics CRM, Dynamics NAV, Security, Workplace|0 Kommentare