Events

/Events

#mbufJK20 – eine Absage war leider unvermeidlich

Die Anzahl der mit dem COVID-19 Virus infizierten Personen steigt weiter exponentiell an. Bundeskanzlerin Merkel, Gesundheitsminister Spahn und die Spezialisten des Robert Koch Instituts haben eindringlich dazu aufgefordert, soziale Kontakte wo immer möglich zu vermeiden. Das öffentliche Leben in Deutschland wird mehr und mehr eingeschränkt, um die Geschwindigkeit der Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen. Alle Teile der Gesellschaft sind aufgefordert, ihren Anteil zum Kampf gegen diese Pandemie beizutragen.

Vor diesem Hintergrund hat der Vorstand des Microsoft Business User Forum e.V. beschlossen, den 12. mbuf Jahreskongress am 12. & 13. Mai 2020 aus Gründen höherer Gewalt abzusagen. In diesem Jahr wird es leider keinen Jahreskongress geben.

Ganz konkret waren es die folgenden Randbedingungen, die eine Absage unausweichlich machten:

  • Das Land Baden-Württemberg wie auch die Stadt Karlsruhe haben Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen verboten – zunächst bis zum 19. April, aber die Entwicklung der Infektionsraten lässt erahnen, dass solche Regelungen eher noch verschärft werden könnten und dass dieser Ausnahmezustand auch über den 19. April hinaus bestehen wird.
  • Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern sind am stärksten durch Covid-19 betroffen – und genau aus diesen wirtschaftsstarken Bundesländern hätten wir die meisten Besucher erwartet.
  • Von unseren mbuf Mitgliedsunternehmen erhalten wir den Hinweis, dass Dienstreisen – insbesondere aber der Besuch von Messen und Kongressen – derzeit nicht genehmigt werden.
  • Last but not least können und wollen wir als Verband und Community uns der gesamtgesellschaftlichen Verantwortung nicht entziehen, alles dafür zu tun, dass sich der Covid-19 Virus langsamer verbreitet.

Wir werden auf unserer Kongress-Webseite eine Auswahl von Success Stories und Use Cases zum Download anbieten, die unsere Aussteller und Sponsoren auf dem #mbufJK20 präsentiert hätten. Wir möchten auch unsere Agenda in Kurzform dort weiterhin bereithalten, damit Sie ersehen können, welche Anbieter sich mit welchen Themen dort präsentiert hätten. Darüber hinaus möchten wir auf unsere freitäglichen Webcasts hinweisen, die sich wachsender Beliebtheit erfreuen. Wenn Sie daran Interesse haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wir hoffen, dass Sie persönlich nicht durch den Corona-Virus betroffen sind, und wünschen Ihnen, Ihren Familien und Kolleginnen und Kollegen alles Gute – insbesondere Gesundheit!

By | 2020-03-16T12:52:18+01:00 Montag, 16. März 2020|Events, Jahreskongress|0 Kommentare

#mbufJK20 und das Thema Corona-Virus

Seit Wochen ist das Thema Corona-Virus in den Schlagzeilen. Was zunächst wie eine rein chinesische Angelegenheit aussah, hat sich – dank internationaler Wirtschafts- und Handelsbeziehungen und ungebremster Reisefreude – zum internationalen Problemfall gemausert. Aus einer lokalen Epidemie wurde inzwischen eine Pandemie.

Wir lesen in diesen Tagen auch vermehrt über die Absage oder zeitliche Verschiebung von Ausstellungen, Messen und Konferenzen. Grund genug für den Vorstand des Microsoft Business User Forum e.V., sich ebenfalls mit einer Risikobewertung im Hinblick auf den 12. mbuf Jahreskongress am 12. & 13. Mai in Karlsruhe zu befassen.

Der Vorstand ist bei seiner letzten Vorstandssitzung am Montag, 02.03.2020, zu einer klaren Entscheidung/Aussage gekommen:

  • Derzeit sieht der mbuf Vorstand keine Veranlassung, den mbuf Jahreskongress abzusagen.
  • Die Veranstaltung hat einen begrenzten Rahmen, die einzelnen Teilnehmer – Fachbesucher wie Aussteller – sind namentlich bekannt und wir gehen davon aus, dass unsere Kongress-Besucher mit hoher Verantwortung mit dem Thema Corona-Virus umgehen.
  • Der Vorstand des Microsoft Business User Forum e.V. wird aber die weitere Entwicklung beobachten und man kann aus heutiger Sicht natürlich nicht völlig ausschließen, dass der #mbufJK20 – zum Beispiel auf Grund von behördlichen Auflagen – nicht stattfinden kann.
  • Derzeit ist der Vorstand aber festen Willens, den 12. mbuf Jahreskongress – in enger Abstimmung mit der Messegesellschaft Karlruhe und den zuständigen Behörden – wie geplant durchzuführen.

Wir freuen uns also auf Ihren Besuch auf dem #mbufJK20. Informationen zu unserem Jahreskongress, die Agenda und den Ticketshop findet man auf https://2020.mbuf.de

Vergünstigte Tickets halten die Aussteller und Sponsoren des #mbufJK20 bereit. Gehen Sie auf unsere Partner zu.

Kostenlose Tickets erhalten die Mitarbeiter unserer mbuf Mitgliedsunternehmen. Das gilt auch für Unternehmen, die noch jetzt kurz vor dem Kongress Mitglied werden! Sie sind interessiert an einer Mitgliedschaft? Einfach Kontakt aufnehmen… (https://mbuf.de/mbuf/kontakt)

Auch der Newsbereich der mbuf Webseite hält weitere Hinweise zum Kongress und zur mbuf Community bereit.

Sollten sich neue Fakten ergeben, die eine andere Beurteilung erfordern, werden wir Sie umgehend informieren.

By | 2020-03-04T13:56:28+01:00 Mittwoch, 4. März 2020|Events, Jahreskongress, Microsoft, Mitglieder|0 Kommentare

Microsoft zwingt Dynamics-Anwender in die Cloud…

… so titelte die Publikation „DataCenter-Insider“ der Vogel IT-Medien GmbH in ihrer Ausgabe von Mitte Januar.

Ist das Ende der OnPrem Version der Microsoft ERP-Lösung MS Dynamics nun in Sicht?
Und war die Hybrid-Lösung vielleicht nie wirklich ernsthaft angedacht?

Die Geschäftspolitik von Microsoft wirft Fragen auf.

Seit Satya Nadella seine „Cloud first, Mobile first“ Strategie verkündet hat, versucht der Software-Gigant zunehmend seine Kunden mehr oder weniger sanft in die Cloud zu drängen. Nicht alle Unternehmen können und wollen damit leben. Der Weg kann für die Unternehmen steinig werden.

Das Microsoft Business User Forum (mbuf), die Community der Microsoft Business User auf Entscheiderebene, hat ganz klar Stellung bezogen – in diesem Artikel des DataCenter-Insider, aber auch im IT-Matchmaker.guide Heft „Microsoft Dynamics 2020“.

Sie möchten Teil unserer Community werden und sowohl mit Berufskollegen aus anderen Unternehmen, als auch mit Microsoft Themen rund um den Einsatz der Microsoft Lösungen diskutieren? Dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf – Themen gibt es mit Sicherheit genug…

Wir begrüßen Sie auch gerne auf dem 12. mbuf Jahreskongress am 12. & 13. Mai 2020 in Karlsruhe. In über 50 Vorträgen, Präsentationen und Diskussionen wollen wir gemeinsam ergründen, wie wir die digitale Zukunft meistern können.

  

Post für Sie… – der mbuf Newsletter Dezember 2019 ist da!

Alle zwei Monate berichten wir in unserem mbuf Newsletter über Themen rund um das Microsoft Lösungsportfolio, über unsere mbuf Community, über unsere mbuf Partner und über anstehende oder gerade beendete Events. Sie können ab sofort den Newsletter hier downloaden.

Gerne können Sie unseren Newsletter auch abonnieren. Hierzu genügt eine Nachricht an info@mbuf.de .

Wir widmen uns im aktuellen Dezember Newsletter unter anderem dem 12. mbuf Jahreskongress im Mai 2020 in Karlsruhe. „Jetzt schon…?“, höre ich Sie sagen. Ja, jetzt schon. Denn JETZT, etwas mehr als 4 Monate vor dem Event ist es höchste Zeit, wichtige Weichen zu stellen.

Und Sie erfahren, in welche Richtung sich mbuf weiterentwickeln möchte. „Quo vadis mbuf?“, das war die Frage, mit der sich der erweiterte Vorstand im November zwei Tage lang befasste.

Aber es gibt natürlich noch weitere interessante Themen. Zum Beispiel Input aus der Praxis zu der Frage, ob und wie man mit den Dynamics ERP-/CRM-Systemen in die Cloud gehen sollte. Wirklich sehr aufschlussreich!

In der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters lesen Sie:

  • File Header – das Vorwort des Vorstandssprechers
  • Telemetriedaten aus Office 365 und notwendige vertragliche Anpassungen
  • Weichenstellung: Erweiterte Vorstandssitzung Mitte November in Mannheim
  • *WANTED*  mbuf Vorstand sucht Mitstreiter
  • #mbufJK20 – der 12. mbuf Jahreskongress gewinnt an Kontur…
  • Renovierungsarbeiten: mbuf Webseite in neuem Gewand
  • Workshop AG Dynamics AX: Edles Design und der Aufbruch zur neuen ERP-Generation
  • Arbeitsgruppe Future Technologies mit neuer Leitung
  • Wieder ein Jahr des Wachstums – neue mbuf Mitglieder 2019
  • Race 4 – Impressionen vom 19. itSMF Jahreskongress
  • Impressum und Kontakt

Werfen Sie jetzt hier einen Blick in den Newsletter…

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre – verbunden mit der eindringlichen Bitte, dass Sie diesen Newsletter an Berufs-Kollegen*innen in- und außerhalb Ihres Unternehmens weiterleiten. Vielleicht können wir auf diesem Wege noch mehr Menschen zu „mbuf-Fans“ machen oder sogar neue mbuf Mitglieder gewinnen. Sofern Sie über SocialMedia hier zu dieser News gelangt sind, würden wir uns darüber freuen, wenn Sie den Beitrag im jeweiligen SocialMedia Tool liken und teilen… Danke!

#mbufJK20: Unsere Platin Partner stehen fest…

Nur noch wenige Monate, dann öffnet der #mbufJK20 seine Pforten. Für die Organisatoren bedeutet dies, sich nicht nur um die Location zu kümmern, sondern auch um die Speaker und die Aussteller.

Anfang des Monats hatten wir unsere Partner aus dem mbuf Partnernetzwerk, unsere Kongress-Sponsoren aus den letzten Jahren und weitere Interessenten, die sich bereits bei uns gemeldet hatten, gefragt, ob sie beim 12. mbuf Jahreskongress am 12. & 13. Mai 2020 in der Messe Karlsruhe als Aussteller, Referent, Sponsor mit dabei sein wollen. Von den ersten Anmeldungen wurden wir förmlich überrannt. Die beiden Platin Sponsorenpakete waren innerhalb von Minuten ausgebucht.

Wir freuen uns sehr mitteilen zu können, dass mit Rödl & Partner und der All for One Group zwei renommierte und international bekannte Dienstleister als unsere Platin Partner den #mbufJK20 zum Erfolg führen werden.

Wenn auch Sie sich als Lösungsanbieter oder Dienstleister mit Ihrem Portfolio auf dem #mbufJK20 präsentieren möchten, nehmen Sie mit uns bitte umgehend Kontakt auf. Stand heute sind noch Flächen und Speakerslot zu vergeben.

By | 2019-11-13T17:05:32+01:00 Mittwoch, 13. November 2019|Events, Jahreskongress, Kooperationen, Partnernetzwerk|0 Kommentare

#mbufJK20: Und hier ist die Ausschreibung für unsere Aussteller und Sponsoren…

Etwas mehr als 20 Wochen bis zum #mbufJK20 am 12. & 13. Mai 2020 in Karlsruhe… Noch lang hin? Nein, denn jetzt müssen die Weichen gestellt werden.

Daher sind die Organisatoren schon jetzt ordentlich auf Touren!

Wenn SIE sich als Dienstleistungs- oder Lösungsanbieter einem interessierten Publikum, das fast ausschließlich aus Entscheidern besteht. präsentieren möchten, dann nehmen Sie mit uns umgehend Kontakt auf. Gerne schicken wir Ihnen die Ausschreibungsunterlagen zu.

 

By | 2019-11-11T12:16:58+01:00 Montag, 11. November 2019|Arbeitsgruppen, Events, Jahreskongress|0 Kommentare

EASY WORLD 2019 – mbuf ist dabei …

Seit bald 30 Jahren steht der international agierende Softwareanbieter EASY SOFTWARE AG für innovative Softwarelösungen u.a. in den Bereichen HR, Beschaffung und Dokumentenmanagement. Seit diesem Jahr ist die EASY SOFTWARE AG mbuf Partner.

Am 11. & 12. September lädt unser Partner im mbuf Partnernetzwerk EASY SOFTWARE AG nach Mülheim an der Ruhr ein zur #EASYWORLD 2019.

Inspirierende Vorträge, interaktive Sessions mit konkreten Use Cases zu den EASY Software Lösungen, eine „Digital Factory“ mit Hackathons und das EASY WORLD CAFÉ mit der Präsentation der EASY Partner – das alles bietet diese zweitägige Veranstaltung in der Stadthalle Mülheim, der Top-Location in der Region Ruhr.

Und noch ein Schmankerl:

Spielen Sie auf der EASY WORLD FIFA gegen die E-Sports-Mannschaft des Borussia Mönchengladbach.

EASY SOFTWARE engagiert sich im wachstumsstarken E-Sports-Markt und unterstützt die E-Sports-Mannschaft des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach als offizieller „Technik-Partner von Borussia-E-Sports“.

Alle Infos zu dieser Veranstaltung finden Sie auf https://easy-software.com/de/easy-world-2019/

By | 2019-08-21T14:26:12+02:00 Mittwoch, 21. August 2019|Events, Kooperationen, Partnernetzwerk|0 Kommentare

Für Sie organisiert: ChatBot in a Week 2019

Wir hatten in unserem mbuf Newsletter Juni 2019 bereits darauf hingewiesen: Auch in diesem Jahr wird – dem Stuttgarter SharePointForum vorgeschaltet – unseren Mitgliedsunternehmen in einem mehrtägigen Workshop Ende September die Gelegenheit geboten, anhand „echter Use Cases“ erste Schritte in KI-Technologien zu gehen.

Wir möchten diese Möglichkeit jetzt auch „Noch-nicht-Mitgliedern“ zur Verfügung stellen – unter gewissen Bedingungen (siehe weiter unten).

Im letzten Jahr wurde dieses Angebot gerne angenommen und es wurden wirklich beachtenswerte Lösungen erarbeitet – und abschließend auch prämiert. Fünf  gemischte  Teams  von  Mitgliedern  des  Microsoft  Business  User  Forum  und  Studenten  der  Hochschule  der  Medien  entwickelten  in  fünf  Tagen  unter  Anleitung  von  Microsoft  je eine  Chatbot-Lösung  aus  einem  praktischen  Anwendungsfall  heraus. Microsoft stellt eine Basis-Einweisung und die technische Unterstützung sicher und die praxisnahen „zu lösenden“ Anwendungsfälle kommen aus dem Kreis der mbuf Mitgliedsunternehmen, die auch eine Projektbetreuung sicherstellten. Sieger wurde im letzten Jahr das Team FESTOOL, das eine KI-basierte online Anwendung zur Kaufberatung entwickelt hatte: Welcher Industriesauger ist für welchen Anwendungsfall das richtige Gerät?

Und so läuft es im Einzelnen:

  • Wirtschaftsunternehmen definieren einen realen Use Case, der dann mit KI-/Chatbot-Technologie zu einem voll funktionsfähigen Prototyp umgesetzt werden soll (z.B. eine interaktive KI-basierte Unterstützung für die Produktauswahl beim Online-Kauf)
  • Montag, 23.09.2019 – Schulung Chatbot in a day für die Firmenvertreter und die Studenten
  • Dienstag bis Donnerstag, 24.-26.09. – Programmierung / Umsetzung
  • Mittwoch, 02.10. – Prämierung der besten Lösung im Rahmen des Stuttgarter SharePointForum 2019

Wäre eine solche Möglichkeit, neue Technologien in einem realen Szenario auszuprobieren, nicht auch für ihr Unternehmen interessant? Diskutieren Sie das doch mal intern und geben Sie hierzu gerne diese Mail in ihrem Unternehmen weiter.
Für mbuf Mitgliedsunternehmen ist dieser „ChatBot in a Week“ kostenfrei!

Noch-nicht-Mitglieder“ zahlen einen Kostenbeitrag in Höhe von 1.500 Euro (da wir mit diesem Angebot ausschließlich Unternehmen und öffentliche Auftraggeber adressieren, kommt die MwSt. oben drauf). ACHTUNG: Wenn diese „Noch-nicht-Mitglieder“ bis Ende November Mitglied werden, dann verrechnen wir den geleisteten Kostenbeitrag mit dem Mitgliedsbeitrag für 2019.

Interessierte Wirtschaftsunternehmen melden sich bitte schnellstmöglich per Mail bei zimmermann@mbuf.de – maximal 6 Projekte unterschiedlicher Firmen können umgesetzt werden. Wegen der notwendigen Vorbereitungen sind wir ein wenig unter Zeitdruck.
Wir freuen uns auf baldige zahlreiche Rückmeldungen!

Mit herzlichen Grüßen

Karl G. Zimmermann
Microsoft Business User Forum e.V.
Geschäftsführer

Phone        +49 176 812 97992
Email           zimmermann@mbuf.de

P.S.:
Ich freue mich sehr über Kontaktanfragen auf Xing und/oder LinkedIn. Da wir auch dort häufig mit Informationen über mbuf Aktivitäten „unterwegs“ sind, macht es durchaus Sinn, uns auch dort zu vernetzen…
Xing             https://www.xing.com/profile/KarlGerd_Zimmermann
LinkedIn       https://www.linkedin.com/in/karl-gerd-zimmermann-9484b3a7

By | 2019-07-19T10:28:53+02:00 Freitag, 19. Juli 2019|Arbeitsgruppen, Events, Schulungsangebote|0 Kommentare