Messen, Tagungen und Kongresse… – ist das noch von Interesse?

/, Events, Jahreskongress, Kooperationen, Microsoft/Messen, Tagungen und Kongresse… – ist das noch von Interesse?

Messen, Tagungen und Kongresse… – ist das noch von Interesse?

Messen, Tagungen, Kongresse sind out, oder?

Wir alle haben das Ende der CEBIT miterlebt. Die einst strahlende Leitmesse der Computerwelt gibt es nicht mehr. Was folgte, war ein großer Abgesang auf solche Veranstaltungen. Andere Veranstaltungen wie die IT & Business in Stuttgart waren schon länger würdevoll beerdigt worden, da kaum noch Besucherinteresse vorhanden war.

„Nicht mehr zeitgemäß“, „Großveranstaltungen brauchen Eventcharakter und Infotainment“ – das sind nur einige der Äußerungen, die man hören konnte. Andererseits haben die IT-Themen jetzt innerhalb der Hannover Messe – ursprünglich eine Industriemesse mit dem Schwerpunkt Investitionsgüter – offensichtlich eine neue Heimat gefunden.

Kommt es also eher nicht auf die äußere Form an, sondern eher auf die thematische Einbettung?

Die Wiederauferstehung der IT-Themen auf der Hannover Messe lassen dies vermuten. Hier geht es um konkrete Anwendungsszenarien. Die Digitale Transformation zum Anfassen sozusagen. Es geht nicht um Cloud, KI/AI, IoT (5G) als Technologie an sich, sondern es geht darum, was man damit machen kann. Showcases statt technologischer Nabelschau. Blick in die Zukunft statt Produktfeatures runterbeten.

Deshalb freut es uns, dass der 11. mbuf Jahreskongress so viele Beiträge hat, die einen klaren Projekt-/Praxisbezug aufzeigen. Wer sich die Agenda des diesjährigen #mbufJK19 ansieht, der kann erkennen, dass der Digitale Wandel eben weit mehr ist als die Digitalisierung bisher analoger Prozesse.

Und noch etwas: Oft sind es doch die Begegnungen mit anderen IT-Professionals, mit den „Peers“, die einen in der Bewältigung der eigenen Aufgaben weiterbringen. Oft genug ist es das lockere Gespräch am Stehtisch, das einem eine andere Perspektive ermöglicht. Eine Perspektive, die man bislang nicht erkannt hatte und die neue Lösungsmöglichkeiten für die eigenen Herausforderungen offenbart.

Messen, Tagungen und Kongresse können genau das bieten!

Das gilt auch für den mbuf Jahreskongress. Da erfahren Sie in Anwenderberichten, wie andere Unternehmen gewisse Dinge gelöst haben. Da berichten kompetente Dienstleistungs- und Lösungsanbieter über Weiterentwicklungen in Softwareprodukten, über interessante Tools und deren effiziente Anwendung. Da finden Sie den direkten Kontakt zu Microsoft-Verantwortlichen und hören aus erster Hand, welche Entwicklungen in der Pipeline sind. Da können Sie sich in der eingebetteten Ausstellung unserer Sponsoren und Partner über deren Angebot informieren. Und Sie können Kontakte zu anderen IT-Professionals herstellen und pflegen.

Know-how Transfer und Networking. Von anderen lernen.
Und das immer unter der großen Überschrift „Aus der Praxis – für die Praxis“.
Kommen Sie nach Karlsruhe und erleben Sie diese Atmosphäre. Es lohnt sich!

Mitarbeiter von mbuf Mitgliedsunternehmen bekommen FREE-Vouchers für kostenfreie Tickets!
Jetzt noch schnell mbuf Mitglied werden? –> https://mbuf.de/mbuf/kontakt
Wer seine FREE-Vouchers bereits bekommen hat, sollte sich jetzt umgehend anmelden!

Das 2-Tages-Ticket für den #mbufJK19 um fast 50% rabattiert kaufen?
Unsere Kongress-Sponsoren halten hierzu spezielle Voucher-Codes bereit.
Sprechen Sie unsere Sponsoren an… –> https://2019.mbuf.de/sponsoren/

JETZT Tickets sichern…

Alle Infos, die Agenda und den Ticketshop finden Sie auf https://2019.mbuf.de

By | 2019-04-02T09:54:07+02:00 Dienstag, 2. April 2019|Arbeitsgruppen, Events, Jahreskongress, Kooperationen, Microsoft|0 Kommentare

About the Author:

Karl Gerd „Charly“ Zimmermann ist der Geschäftsführer des Microsoft Business User Forums.