Customer Satisfaction im Fokus – mbuf fragt die Wünsche seiner Mitglieder ab

//Customer Satisfaction im Fokus – mbuf fragt die Wünsche seiner Mitglieder ab

Customer Satisfaction im Fokus – mbuf fragt die Wünsche seiner Mitglieder ab

Customer Satisfaction – das darf auch für eine Community wie das Microsoft Business User Forum nicht nur ein Schlagwort sein. In diesem Falle geht es nicht um die Zufriedenheit der mbuf Mitglieder mit den Produkten aus dem Hause Microsoft, sondern darum, wie die Mitglieder die Aktivitäten unserer Community wahrnehmen – und welche Ideen und Wünsche es für die Zukunft gibt.

Mehr noch als in der Vergangenheit möchten wir all unsere Aktivitäten am Bedarf und den Bedürfnissen unserer Mitgliedsunternehmen ausrichten.

  • Was kann im Hinblick auf unsere Arbeitsgruppen verbessert werden?
  • Welche Themen müssen in den Fokus gerückt werden?
  • Wie kann die Kommunikation innerhalb der Community weiter verbessert werden?
  • Wie können wir für die AG-Teilnehmer noch mehr Value schaffen?
  • Wie können wir den Jahreskongress weiterentwickeln?

Für mbuf ist es wichtig, absolut „customer-focused“ zu agieren. Was wir von Microsoft einfordern, soll natürlich auch für uns selbst die Messlatte sein.

Sich auf die Wünsche der Mitglieder einzulassen setzt aber voraus, dass man diese Wünsche kennt.

Wir werden daher in den nächsten Wochen – auch für unsere Planungen 2018 – alle Mitglieder anschreiben und Sie bitten, an einer Online-Umfrage teilzunehmen. Wir bitten Sie schon jetzt, sich unbedingt zu beteiligen. Nur so kann eine Ausrichtung in Ihrem Sinne gelingen!

By | 2017-10-23T13:17:19+02:00 Montag, 23. Oktober 2017|mbuf intern|0 Kommentare

About the Author:

Die Redaktion betreut die Website des Microsoft Business User Forums. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.